Block U14 Magdeburg

Ultras unterstützen erneut den Nachwuchs des 1. FC Magdeburg

Vertreter der Ultras des FCM übergaben vor dem Bayernspiel der U 14 Jugendmannschaft des 1. FC Magdeburg einen kompletten Satz „Windbreaker“ und setzten damit die bereits zur Tradition gewordene Unterstützung der FCM-Jugendarbeit wie versprochen fort.

Sowohl die Trainer Thomas Lerche und Christoph Opp als auch die jungen Nachwuchskicker freuten sich riesig über diese Aktion, die nicht nur den Ausrüstungsbestand der Mannschaft erweitert, sondern auch die Verbundenheit der Fans mit dem FCM-Nachwuchs eindrucksvoll zum Ausdruck bringt.

Fanabend des 1. FC Magdeburg

Erstmals offizieller Fanabend im Fanprojekt

Am 2. Juni findet um 19.00 Uhr zum ersten Mal ein offizieller Fanabend mit Vertretern des Vereins in den Räumen des Club65 statt.

Nach dem außerordentlichen Treffen zwischen den Fans und der Vereinsführung im März, das nach heftigen, aber fairen Debatten Anteil an der Lösung des Problems der Sippenhaftung beim FCM hatte, freuen wir uns als Gastgeber darauf, wieder den Rahmen für anregende Gespräche zwischen Vereinsverantwortliche und Fans gestalten zu dürfen.

Buchlesung und Diskussionsrunde

Buchlesung und Diskussion mit Frank Willmann am Donnerstag, dem 14. Mai 2009 um 20 Uhr beim Fanprojekt Magdeburg im „Club65″

Der Eintritt ist frei!

Im Anschluss an die Lesung findet eine Diskussion statt, in der es dann nicht mehr allein um Fußball und Gewalt in der DDR oder Repressionen der Staatssicherheit gegen Fans geht, sondern auch um Fragen rund um den Fußball der Gegenwart.

„Buchlesung und Diskussionsrunde“ weiterlesen

Neues vom Mittwoch im Club65

„Mittwocharbeiten“, Grillabend und DFB-Pokal-Halbfinale

Wir laden weiterhin alle Freunde des Hauses ein, uns jeweils mittwochs ab 14 Uhr bei den nun anstehenden Außenarbeiten am Projekt zu unterstützen.

Die erste Resonanz auf unseren Homepageaufruf war überwältigend; mehr als 20 Clubfans engagierten sich tatkräftig bei Arbeiten an den Fenstern.
An dieser Stelle wird dann am Mittwoch auch weiter restauriert.

Um 19 Uhr grillen wir dann im Vorfeld des DFB-Halbfinalspieles HSV- Werder Bremen, das dann ab 20.30 Uhr im Club65 verfolgt werden kann.

Mittwoch im Club65

Nachdem der Winter endgültig vertrieben ist, wollen wir mit der Außengestaltung unseres Objektes beginnen.

Wir laden alle Freunde des Hauses ein, uns hierbei jeweils Mittwochs ab 14 Uhr zu unterstützen.

Am kommenden Mittwoch, den 08.04. beginnen wir mit den Außenarbeiten an den Fenstern.

Keine „Sippenhaftung“ beim 1. FC Magdeburg!

Am Donnerstagabend führte ein Gespräch zwischen der Vereinsführung und den betroffenen Fangruppen zu einer Verständigung.

Beide Seiten einigten sich darüber hinaus, gemeinsam an einer grundsätzlichen Lösung des Problems, das zu diesem Konflikt geführt hat, zu arbeiten.

Bereits im Vorfeld hatten sich sowohl der FanRat, der Fanclubverband und das Fanprojekt als auch die Teilnehmer eines außerordentlichen Fantreffens gegen die Anwendung der „Sippenhaftung“ beim 1. FC Magdeburg ausgesprochen.

Offener Meinungsaustausch

Treffen von Vertretern der 1. Mannschaft des FCM und der Ultras im „Club65“

Am Mittwochabend traf sich der Mannschaftsrat des 1. FC Magdeburg mit den Vertretern des „BlockU“ im Fanprojekt.

Ziel des Gespräches war ein Austausch der jeweiligen Sichtweisen auf die Ereignisse während der letzten drei Spieltage.

Die vom Teamleiter Mario Kallnik begleiteten FCM-Spieler Daniel Rosin, Christian Beer und Christian Prest betonten ausdrücklich, dass Kritiken auf Spruchbändern oder in Gesängen zum Fußball dazu gehörten und sie diese auch aushalten müssten und könnten.

Die Grenze sei allerdings dann erreicht, wenn wie in Halle die Spieler persönlichen Attacken ausgesetzt seien.

„Offener Meinungsaustausch“ weiterlesen

Clubfans demonstrieren Geschlossenheit!

Die Vereinsführung des 1. FC Magdeburg, Präsident Volker Rehboldt sowie die Präsidiumsmitglieder Lutz Weiß und Christian Tolk, nutzen am 24.03.2009 das Angebot, sich den Ergebnissen einer Diskussionsrunde und den Fragen der Fans im „Club65″ zu stellen.

Sowohl die Diskussionsrunde der Fans als auch die anschließenden Gespräche mit der Vereinsführung verliefen ausgesprochen offen und sachlich.

Einigkeit wurde unter den knapp 150 Fans darüber erzielt, dass

„Clubfans demonstrieren Geschlossenheit!“ weiterlesen

„Sippenhaft“ beim 1. FC Magdeburg?!

Als Reaktion auf die Sanktionen des Kontrollausschlusses des DFB, die gegen den 1. FC Magdeburg nach Vorfällen beim letzten Derby in Halle verhängt worden sind, hat die Vereinsführung die FCM-Ultragruppe Next Generation „mit sofortiger Wirkung von den Heimspielen im Magdeburger Stadion zunächst bis zum Saisonende ausgeschlossen.“

Diese Vorgehensweise stößt beim Fanprojekt Magdeburg auf großes Unverständnis, da hiermit nicht nur nach dem unmoralischem Prinzip der „Sippenhaft“ verfahren, sondern auch die kritische Aufarbeitung der Ereignisse in Halle verhindert wird.

Anstelle eines Dialoges, der auch die Fans in die Verantwortung nehmen könnte, tritt nun eine besondere Form der Willkür.

„„Sippenhaft“ beim 1. FC Magdeburg?!“ weiterlesen

Arbeit mit ehemalig Inhaftierten

Am Sonntag im Vorfeld des Spiels gegen den HSV II unterstützte des Fanprojekt die Initiative der Fanbetreuung des 1.FC Magdeburg und begleitete zusammen mit Brummi und Kerstin von der Fanbetreuung sowie Martin von Fanclub Alt Staßfurt die eingeladenen Gäste von Reso-Witt e.V. aus Wittenberg bei der Stadionführung.

Anschliessend wurden die sich im Resozialisierungsprozess befindlichen ehemaligen Inhaftierten und ihr Sozialarbeiter Matthias beim Heimspiel betreut. Als Abschluss bekamen die Gäste ein handsigniertes Spielankündigungsplakat der gesamten Mannschaft überreicht.

Mit dem Träger der freien Jugend und Erwachsenenhilfe, der sich u.a. um die Entlassenenfürsorge kümmert, wurde eine weitere Zusammenarbeit mit dem Fanprojekt vereinbart. Geplant ist u.a. ein öffentlicher Diskussionsabend im Fanprojekt.