1. Block U Wasserballturnier

Block U und das Fanprojekt Magdeburg organisierten ein Wasserballturnier für Fußballfans

Am 8. Januar fand in der Magdeburger Schwimmhalle „Nord“ das erste Block U-Wasserballturnier statt.

In sieben Mannschaften organisiert betraten knapp 80 FCM-Fans sportliches Neuland.

Fotos: Björn Possienke – Sportfotos MD

Nach vier Stunden, in denen diese Sportart allen Mitspielern eine große Kondition abverlangte, aber auch viel Spaß bereitete, stand die „Blue Generation“ als Sieger des Turniers fest.

Auf den Plätzen folgten die Teams: „Next Generation“, „Im Geiste Kritzmanns“, „Block U Mix“, „Sued“, „Block U Jerichower Land“ und „Block U Anhalt“.

Ein herzlicher Dank geht an die „Wasserball Union Magdeburg“ für die Bereitstellung der Tore, Bälle und Badekappen und an das Dezernat für Kultur, Schule und Sport der Stadt Magdeburg, das uns ermöglichte, die Schwimmhalle zu nutzen.

Fan-Budenzauber

Block U-Mitternachtsturnier verlief sportlich und organisatorisch auf höchstem Niveau

Das offene Hallenfußballturnier der Magdeburger Ultras war sowohl sportlich als auch vom Ablauf her ein voller Erfolg. Nach knapp acht Stunden stand der Turniersieger fest.

Die „Blue Generation“ wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und setze sich im Finale gegen „Ultra Brutale“ klar mit 6:0 durch. Das Spiel der Nacht fand allerdings im Halbfinale zwischen „Commando East Side“ und „Ultra Brutale“ statt. An Spannung und fußballerischen Leckerbissen kaum zu überbieten endete diese Begegnung denkbar knapp mit 6:5 für den späteren Finalisten.

„Fan-Budenzauber“ weiterlesen

Außenarbeiten am Fanhaus

Die in diesem Jahr geplanten Außenarbeiten am Fanhaus „Club 65“ beim Fanprojekt stehen kurz vor ihrem erfolgreichen Abschluss.

Mit großer Unterstützung der Fans wurden unter anderem 26 Fenster saniert und die Fassade neu verputzt.

Wir danken allen beteiligten Fans herzlich für ihre ehrenamtliche Hilfe und die Bereitschaft, sich oft an ihrem letzten freien Wochentag für den Erhalt und die Gestaltung des Club 65 einzusetzen.

Fanzug in Eigenverantwortung

Pilotprojekt – Fanzug ohne uniformierte Polizei nach Chemnitz

Auf Anregung der Ultraszene Magdeburg (Block U) wird in Zusammenarbeit zwischen dem 1. FC Magdeburg, dem Fanprojekt Magdeburg, der DB-Regio Südost und der Bundespolizeiinspektion Magdeburg zu diesem Spiel ein Pilotprojekt gestartet.

Zum ersten Mal wird ein Fanzug in Eigenverantwortung der FCM-Fangemeinde organisiert.

„Fanzug in Eigenverantwortung“ weiterlesen

Das Derby

3.000 Clubfans begingen durchweg friedlich das Derby ihres 1. FC Magdeburg beim HFC

An- und Abreise verliefen auch aufgrund der engen Absprachen zwischen dem FCM und der Einsatzleitung der Polizei reibungslos.

Eine beeindruckende Choreographie konnte ohne Komplikationen bei der Vorbereitung und Ausführung gezeigt werden und bildete einen gelungenen Auftakt des Derbys.

Wegen eines nicht nachvollziehbaren Einsatzes einer Bundespolizeieinheit aus Blumberg gegen abreisende FCM-Fans auf dem Hallenser Hauptbahnhof wird das Fanprojekt Kontakt zu den entsprechenden Dienststellen aufnehmen und sich für eine Aufklärung der Vorkommnisse einsetzen.

Podest für die Nordtribüne

Seit dem letzten Heimspiel befindet sich im Block U ein von den Ultras finanziertes und vom Fanprojekt normgerecht organisiertes Vorsängerpodest.

Mit Hilfe des Podests kann nun die Koordination der Fangesänge auf der gesamten Nordtribüne weiter verbessert werden.

Das Fanprojekt bedankt sich bei allen Beteiligten, die zur Genehmigung, Herstellung und Installierung dieses wichtigen Bausteines der Fankultur beigetragen haben

„Unser HKS!“

Aufruf der Magdeburger Ultras zur Stadiontaufe der Fans am Freitag, dem 14.08.2009:

Heute Abend ist es nun endlich soweit: Für uns taufen wir unser Stadion in einen Namen, der uns nicht nur auf ewig mit dem 1. FC Magdeburg verbindet, sondern auch verpflichtet, auf den Rängen immer das Bestmögliche zu geben.

Heinz-Krügel-Stadion!

Heute Abend ist jeder Clubfan ein wichtiger Baustein im HKS. Wir wollen eine imposante weiße Wand in der Nordkurve bilden.
Dazu rufen wir alle auf, in den bekannten weißen HKS-Shirts zu erscheinen. Wer noch keines davon besitzt, kann natürlich heute eins erwerben. Wer aus bestimmten Gründen an kein HKS-Shirt gelangen kann, den bitten wir, in einem weißen Trikot des Clubs oder in einem anderweitigen weißen Shirt zu erscheinen.

Die fanatischen Besucher der Nordkurve haben sich in vergangener Zeit immer tatkräftig an den Choreographien beteiligt, die auch genau durch Eure Mithilfe dann erst ein tolles geschlossenes Bild erzeugten. Deswegen sind wir sicher, dass wir heute alle gemeinsam eine imposante weiße Wand bilden werden, die einen unvergesslichen Eindruck hinterlässt und sowohl Fans als auch Spieler mit Stolz erfüllen wird.

Heute Abend, wir alle für unser HKS, für unseren FCM!

1. Block U Sommerkino

Erstes Sommerkino im Fanprojekt

Die Premiere des 1. Freiluftkinos im Club65, organisiert von den Ultras des FCM, gelang am letzten Wochenende auf beeindruckende Weise.

Mehr als 200 FCM-Fans durften nicht nur cineastische Leckerbissen wie einen Saisonrückblick aus Sicht der Fans auf der Leinwand unter freiem Himmel erleben, sondern wurden auch mit eindrucksvollen kulinarischen Angeboten verwöhnt.

BAG-Ost Tagung in Dresden

Fanprojekte des Regionalverbundes Ost tagten in Dresden

Am Mittwoch, dem 3. Juni 2009 trafen sich die Fanprojekte des Regionalverbundes Ost zu ihrer turnusmäßigen Sitzung im Fanhaus der Fanprojektes Dresden.

Auf der Tagungsordnung standen aktuelle Themen aus den Projektstandorten, die Vorbereitung der BAG Jahrestagung in Cottbus und die „20 Jahre BAG“- Feier in Dortmund.

„BAG-Ost Tagung in Dresden“ weiterlesen