Buchlesung mit Christoph Ruf

Am 13. Dezember findet um 18 Uhr eine Lesung mit anschließender Diskussion mit Christoph Ruf im Fanprojekt statt.

Ruf ist freier Journalist und Autor, der unter anderem für Medien wie: Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, Stern, Berliner Zeitung, Frankfurter Rundschau, Financial Times, taz, ZEIT online arbeitet und als Themenschwerpunkte Fanpolitik, Fußball in der ehemaligen DDR sowie Diskriminierung und Rechtsextremismus im Fußball gewählt hat.

Im Fanprojekt wird der Autor sein letztes Buch „Ohne Fußball wär´n wir gar nicht hier“ vorstellen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Sicherheitsdebatte sind zudem alle Besucher eingeladen, mit dem Gast aus Karlsruhe über den Erhalt der Fankultur zu diskutieren.