Fahnentage beim 1. FC Magdeburg

Sommerpause beendet!

Die Sommerpause des Fanprojekt Magdeburg ist beendet. Ab sofort sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

Zu Saisonbeginn organisiert Block U und die Fanbetreuung  die Fahnentage beim 1. FC Magdeburg.

Nachfolgend können alle Informationen der Organisatoren nachgelesen werden:

Am kommenden Freitag startet nun endlich die heiß ersehnte Drittligasaison mit dem Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt.

Rund um den Saisonauftakt wollen wir gemeinsam mit Euch von Freitag bis Sonntag die seit langem angekündigten Fahnentage durchführen.

Bereits am Freitag heißt es spätestens ab 20:30 Uhr im heimischen Heinz-Krügel-Stadion „Flagge zeigen für den 1. FCM!“. Dementsprechend rufen wir alle Clubfans dazu auf, zum Heimspiel gegen Erfurt blau-weiße Fahnen mit ins Stadion zu bringen und diese während der 90 Minuten und darüber hinaus tatkräftig einzusetzen.

Dabei ist es vollkommen egal, ob ihr die Fahnen gekauft oder selbstständig hergestellt habt. Hauptsache Ihr bringt sie am Freitag mit ins Stadion! Wer noch keine Fahne besitzt, der sollte sich schnellstmöglich mit blau-weißem Fahnenstoff aus dem Textilhandel versorgen und diesen zusammennähen lassen!

Für die Faulpelze unter Euch bieten wir in den Blöcken 1 bis 6 noch Restbestände der Fahnen vom vergangenen Heimspiel gegen Offenbach an!

Nach dem Spiel beginnt dann Teil Nr. 2 der Fahnentage! Hängt eure Fahnen vom Freitag bis zum Sonntagabend aus dem Fenster heraus, schmückt Eure Balkone und bestückt Eure Fahnenmasten!

Die Stadt Magdeburg und die umliegenden Bezirke sollen sichtbar in den Farben Blau und Weiß erstrahlen und somit symbolisch für das Aufstreben des 1. FC Magdeburg stehen! Selbstverständlich können aber auch andere blau-weiße Fanutensilien wie Schals oder Trikots, in welcher Form auch immer, präsentiert werden!

Wir wünschen uns eine rege Beteiligung aller Clubfans an dieser Aktion und hoffen somit ein positives Zeichen für den 1. FC Magdeburg in der gesamten Region setzen zu können!

Fanbetreuung 1. FC Magdeburg und Block U Hintertortribüne – 1. FC Magdeburg