Vortrag und Diskussion mit Werner Hansch am 13.03.2024

Bekannt wurde Werner Hansch als Sportjournalist. Erst im Hörfunk, später unter anderem in der ARD-Sportschau. Ab 1992 war er bei Sat 1 der Fachmann für Bundesliga, Champions League und Co.. Er ist eine „Reporterlegende”. Aber auch Legenden sind nur Menschen. 2020 gab Werner Hansch in der Sendung „Promi Big Brother“ öffentlich bekannt, dass er glücksspielsüchtig sei und ca. 500.000 € verspielt hat. Damit machte er auf ein Thema aufmerksam, dass sowohl politisch, als auch gesellschaftlich weit unterschätzt wird.

In seinem Buch “Einmal Hölle und zurück” erzählt Werner Hansch, wie er in die Spielsucht abgerutscht ist, wie er seine Spielsucht besiegen konnte und welche Personen ihm dabei geholfen haben.

Das Fanprojekt Magdeburg und die Schwerpunktberatungsstelle pathologisches Glücksspiel der Diakonie Jerichower Land – Magdeburg gGmbH laden am 13.03.2024 zu einem Abend der Begegnung und des Austausches.

Zeit: 13.03.2024 um 19:00 Uhr

Ort: Fanprojekt Magdeburg, Lemsdorfer Weg 25, 39112 Magdeburg

Eintritt ist frei!