Veranstaltungen im Januar/Februar 2024 und Hinweise zum Kartenvorverkauf

Hinweise auf die aktuellen Veranstaltungen im Januar und Februar:

Für die Veranstaltung mit Gunnar Leue „Fußball und Musik“ gibt es  ab sofort die Karten im Fanprojekt und bei den Heimspielen an der FanRat Hütte im Stadion. Seid dabei und unterstützt die Planung durch den rechtzeitigen Erweb von Karten, gern auch als Geschenk für Eltern oder Familienangehörige.

Hier nun der Überblick aller Veranstaltungen im Januar und Februar:

18.01.2024 um 18.00 Uhr im Fanprojekt

Fanhilfe Veranstaltung: Polizei und die Erzählung von polizeilicher Gewalt als Ausnahme – Vortrag und Diskussion mit Dr. Stephanie Schmidt (Kulturanthropologin an der Universität Hamburg)

Ob bei Fußballspielen, Demonstrationen oder Verkehrskontrollen – die Polizei gilt als eine der bekanntesten und zugleich am wenigsten verstandenen Institutionen. Die Konfrontation mit der Polizei ist häufig konflikthaft und ihre Handlungen unverständlich.

Damit sorgt sie auch immer wieder für Kritik. Der Vortrag will einen Blick in diese „Black Box Polizei“ ermöglichen und beschäftigt sich mit Facetten des polizeilichen Alltags. Er setzt sich mit polizeilichen Verhaltensprognosen und polizeilichen Ideen von gesellschaftlicher Ordnung, in ihrer Relevanz für polizeiliches Handeln im Umgang mit Fußballspielen und Demonstrationen, auseinander.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

25.01.2024 um 20.00 Uhr im Nachdenker                                                                    Wem gehört das Spiel? – Vortrag und Diskussion mit Raphael Molter

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will Anteile an einen Investor verkaufen, um kurzfristig den Cashflow zu verbessern. Etliche Vereine sind nach der Pandemie immer noch am Rande der Insolvenz, einigen Traditionsvereinen wie dem FSV Zwickau geht es dadurch richtig an den Kragen. Fan-Initiativen versuchen zu retten, was zu retten ist und zu verdrängen, was das Unheil heraufbeschwor. Der Vortrag greift deshalb folgende Fragen auf, die kontrovers in gemütlicher Runde diskutiert werden können:

– Sind 50+1 und Mitgliedermitbestimmung wirksame Instrumente für einen demokratischen Fußball?

–  Was zeichnet die Fußballindustrie aus?

– Warum werden Fußballfans vom Staat wie von den Fußballverbänden bekämpft?

– Wie lässt sich ein anderer Fußball erkämpfen?

Referent: Raphael Molter (*1998) ist Politikwissenschaftler und Autor. Im Juli 2022 erschien sein Buch »Friede den Kurven, Krieg den Verbänden. Fußball, Fans und Funktionäre – Eine Herrschaftskritik« im PapyRossa Verlag. Zu seinen Beiträgen gehört auch der Podcast beyond the ball.

Ort: Kunstkneipe NachDenker, Olvenstedter Straße 43, Magdeburg

Eintritt frei.

29.01.2024 in Stendal                                                                                                 Reingegrätscht- der Sport Talk der Altmark: „Krügels Erben“

Das Sportgespräch Reingegrätscht, moderiert von Sabrina Bramowski, dreht sich um die Erben von Heinz Krügel. Gäste sind sind u.a. Uli Schulze , erst Europacupheld – dann Trainer, und Jörn Schulz – unter Uli Schulze Spieler, dann Trainer.

Beginn der Veranstaltung ist 19:30, Einlass ab 19 Uhr, Eintritt: 3 Euro, Anmeldung per Mail: m.mueller@kfv-altmark-ost.de

Ort : Kreissparkasse Stendal, Saal des Ausbildungszentrums, Arneburger Straße 28, 39576 Stendal

31.01.2023 um 19:00 Uhr: Vortrag – Internationales Flair beim 1. FC Magdeburg

Ausländische Fußballer und Spieler mit Migrationshintergrund bereicherten seit der Wende 1990 den 1. FC Magdeburg. Die Geschichten hinter der Geschichte sind vielfältig und interessant. FCM-Fanbeauftragter Ralf „Brummi“ Dobberitz wird mit profunder Sachkenntnis in seinem Vortrag über ehemalige Spieler wie Najeh Braham, Aleksandar Koltuljac, Kais Manai oder Miroslav Dreszer berichten, die in ihrer aktiven Zeit maßgeblich den 1. FC Magdeburg mit geprägt haben.

Eintritt ist frei. Ort: Fanprojekt Magdeburg

Die Veranstaltung ist eingebettet in die Magdeburger Aktionswoche „EINE STADT FÜR ALLE“. Darüber hinaus beteiligen wir uns auch am Erinnerungstag des deutschen Fußballs. 

 15.02.2024 um 17.00 Uhr – Annäherung an Heinz Krügel. Vortrag und Diskussion

Veranstaltung der Stadtbibliothek in Kooperation mit Miteinander e.V.

Zum 50. Mal jährt sich der Triumph des 1. FC Magdeburg im Europapokal. Die legendären Fußballer hätten ohne ihren charismatischen Trainer Heinz Krügel kaum solche Erfolge gefeiert. Wie lässt sich die Faszination für ihn erklären, die unbesehen seiner immer auch wieder skandalisierten Vergangenheit anhält?

Eintritt frei

Stadtbibliothek, 3. OG, Breiter Weg 109, 39104 Magdeburg

29.02.2024 um 19:00 Uhr – Fußball und Musik im Gröninger Bad

Der Berliner Journalist und Autor Gunnar Leue erzählt auf mitreißende und unterhaltsame Weise die Geschichte der Fußballmusik, von den skurrilen Anfängen des Fansupports über singende Fußballstar und die Entstehung von Vereinshymnen bis hin zum Protest der Ultras gegen Kommerz und Eventisierung. Gunnar Leue präsentiert sein Buch in einer kurzweiligen, informativen, musikalischen Lesung, in denen er aus dem Buch liest, Fußballplatten aus aller Welt vorstellt und Videos vom Stadionpop der letzten 100 Jahre präsentiert.

Eintritt 5,- Euro. Kartenvorverkauf ab sofort im Fanprojekt und an der FanRat Hütte bei den Heimspielen im Stadion.

Ort: Gröninger Bad – Aktion Musik e.V., Gröninger Str. 2, 39122 Magdeburg