Fanprojekt Magdeburg neuestes BAG-Mitglied

Aufnahme in die Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte

Das Magdeburger Fanprojekt nahm vom 11.11.2008 bis 13.11.2008 an der Konferenz der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte (BAG) teil.

BAG

Themen auf der Konferenz waren: Schaffung von Qualitätssiegel für Fanprojekte, eine Podiumsdiskussion mit Vertretern des DFB, der Wirtschaft und mit den Vereinspräsidien von Mainz und Aachen zum Thema: „Fußball im Spagat zwischen Kommerzialisierung und Tradition – Faninteressen unerwünscht?!“, sowie eine Diskussion über das Verhältnis zwischen Fanprojekten und der Polizei.

Im Rahmen dieser Veranstaltungen wurde der Antrag des Fanprojekts Magdeburg zur Aufnahme in die Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte von deren Mitgliedern einstimmig angenommen.

Protokoll Fanausschuss

Fanausschuss 18. November 2008

Anwesend:
Herr Rehboldt, Herr Tolk (Präsidium), Herr Schnau (Sicherheitsdienst)
Vertreter von Fanbetreuung, Fanprojekt, Block U und FanRat e.V.

Herr Hofmann und Herr Tiedge lassen sich aus gesundheitlichen und Herr Dr. Koch aus terminlichen Gründen entschuldigen.
Der Vertreter von HTFM verzichtet prinzipiell und will Fanfragen nur allein mit dem FCM klären.

Tagesordnungspunkte:
1. Podest in Block U
2. Freiheit der Meinungsäußerung durch Spruchbänder
3. Blocktrennung im äußeren Umlauf (Block 7 ↔ Block 6)
4. Legalisierung des Einsatzes von Pyrotechnik
5. Fancasino
6. Heinz-Krügel-Stadion
7. Datenschutz
8. Merchandising

„Protokoll Fanausschuss“ weiterlesen

Fanausschuss

Am 18. November findet um 18.30 Uhr in der Geschäftsstelle des FCM (Rötgerstraße 9) der nächste Fanausschuss statt.

Der Fanausschuss, eine Art „Runder Tisch“ für Clubfans und Verein, bietet jedem FCM-Fan die Möglichkeit, ein Anliegen persönlich den Verantwortlichen des FCM vorzutragen.

Damit die Anliegen koordiniert werden können, bitte vorher mit dem FanRat oder dem Fanprojekt Kontakt aufnehmen – per Mail oder am Spieltag.

„Fanausschuss“ weiterlesen

Danke den fleißigen Helfern!

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an „Appel“ und „Panik“, zwei Clubfans, die wiederholt tatkräftig beim Ausbau des „Fanhauses“ mit anpacken.

Ebenfalls ganz herzlich bedanken wollen wir uns bei Diplom-Ingenieurin Susan Kühnert vom „Ingenieursbüro für Tragwerksplanung“ für die Unterstützung, die anstehenden Fragen der Statik des Gebäudes zu klären

Trotz Ausbau ist Raum für alle

Obwohl sich das Fanhaus noch im Ausbau befindet, finden hier bereits erste Veranstaltungen statt, so am 30. Oktober, als mehr als 100 Fans aus „Block U“ im Fanhaus des Fanprojekts einen „Spielabend“ (Monopoly, Rommé, Skat, Poker) durchführten.

Fanclubs oder andere Fangruppierungen des FCM, die für Aktionen oder Veranstaltungen Räumlichkeiten suchen, können sich gern ebenfalls bei uns melden.

Erster Block U-Spielabend

Der erste Block U Spielabend wird am 30.10.08 im neuen Fanprojekt hinter der Hermann-Gieseler-Halle stattfinden. Es soll ein spaßiger Abend zum kennenlernen und unter Freunden werden.
Für das leibliche Wohl in Form von günstigen Getränken und Speisen wird gesorgt.

Es werden folgende Spiele angeboten:

1. Monopoly
2. Rommeé
3. Skat
4. Poker

Bitte bedenkt bei diesen Spielen, das diese den ganzen Abend gespielt werden. Man muss sich für ein Spiel entscheiden!

„Erster Block U-Spielabend“ weiterlesen

Interview mit dem Fanprojekt

Aus dem „Planet MD“ (Ausgabe 106):

Nun ist es also auch in Magdeburg soweit, ein Fanprojekt (FP) wurde aus der Taufe gehoben.
Und da wir als Ultras eine unmittelbare Zielgruppe aus Sicht der Fanprojekte darstellen, möchte wir euch das Projekt und die Personen dahinter vorstellen.

Vorab ein paar trockene Fakten. Träger des Magdeburger Fanprojekts ist „Der PARITÄTISCHE Sachsen-Anhalt“. Die Finanzierung teilen sich die Stadt Magdeburg, das Land Sachsen-Anhalt und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zu je einem Drittel.

„Interview mit dem Fanprojekt“ weiterlesen