Blick hinter die Kulissen: Wie entsteht ein Fanmagazin?

Leipziger Fanszineschreiber im Gespräch

Stefan Langer, Redakteur und Herausgeber der Fanmagazine „45 Grad“ und „Erlebnis Fußball“, wird im Fanprojekt Magdeburg am Donnerstag, den 12. Dezember 2013, um 18:30 Uhr über die Herstellung sowie Organisation eines Fanmagazin berichten und erklären, wie es immer wieder gelingt, die aktuellsten Fotos und die weltweit neuesten Entwicklungen in den Fanszenen zu dokumentieren. Hierbei wird unser Gast nicht nur aus dem Nähkästchen plaudern, sondern natürlich auch eure Fragen beantworten.

Selbstbeschreibung des Fanheftes: 45° heißt das Kurvenheft für Ultras, Fans, Hinchas, Supporters oder wie wir uns auch alle nennen mögen. Jeden Monat wird in monatlicher Erscheinungsweise über die wichtigsten Ereignisse rund um die Fankurven berichtet.

Im Vordergrund stehen dabei Fotos und kurze, informative Texte, die die wichtigsten Fakten enthalten. Das Heft soll ebenso anregen, die Blicke wieder haften zu lassen. Sich Kurven und Aktionen genauer anzusehen. Die Augen sollen auf Details gelenkt werden, wie Corteos und ihre ersten Reihen, Zaunfahnen und ihre Bedeutungen für die Gruppen, Spruchbänder und ihre Erklärungen. Also all die Sachen, die das Geschehen vor und in den Stadionkurven so interessant für uns machen.

Ein anderer Ansatz des Heftes ist ein dokumentarischer. Es soll ein monatliches Nachschlagewerk greifbar werden, das man auch in Jahren gerne mal wieder rauskramt.

45°!