Mobil in der Fanszene – Ein neuer Kleinbus für das Fanprojekt

„Mit Fans – für Fans“ unter diesem Motto engagiert sich das Magdeburger Fanprojekt seit Jahren erfolgreich in der sozialpädagogischen Arbeit mit Jugendlichen. 
Die Arbeit der Sozialarbeiter wird nun durch die Übergabe eines nagelneuen Kleinbusses unterstützt.
Rolf Hanselmann vom Paritätischen Jugendwerk freute sich gemeinsam mit den beiden Sozialarbeitern Jens Janeck und Stefan Roggenthin über den nagelneuen Flitzer. „Das neue Fahrzeug ist wichtig für den Einsatz bei Fußballspielen und ermöglicht uns noch mobiler vor Ort zu sein.“, erklärt Hanselmann.

Als Ansprechpartner und Vermittler zwischen Fußballfans, Polizei und Vereinen setzen sich die Sozialarbeiter bundesweit aktiv für eine bessere Fankultur ein. 

Die Anschaffung des Fahrzeugs wurde durch die Unterstützung von Sponsoren möglich. Im Rahmen einer Präsentationsveranstaltung wurde der Kleinbus am Fanprojekt Magdeburg den Sponsoren vorgestellt. „Neben den Einsätzen bei Fußballspielen wird uns der Bus beim anstehenden Umzug des Fanprojektes sehr hilfreich sein.”, so Hanselmann.

Möglich wurde die Finanzierung des Wagens „Brunner Mobil”. Ein Unternehmen, das sich für soziale Projekte stark macht. Ein großes Dankeschön geht auch an die regionalen Sponsoren, die mit ihrer Werbung auf dem Auto das Fanprojekt unterstützen.

Auch der Paritätische Wohlfahrtsverband als Dachverband hat eine Werbefläche mitfinanziert.

Sponsorenliste