Fußballfankultur in Israel

Am 28.01.2021 findet um 19:00 Uhr ein Online-Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Fußballfankultur in Israel“ von Felix Tamsut organisiert vom Fanprojekt Magdeburg statt.

Die israelische Gesellschaft ist sehr stark politisiert. Doch es gibt kein Feld im jüdischen Staat, das so politisch ist, wie der Fußball. Warum ist das so? Was hat das mit der zionistischen Bewegung zu tun? Und wie leben das die verschiedenen Fanszenen aus? Diesen Fragen geht der Felix Tamsut in seinem Vortrag mit dem Fanprojekt Magdeburg nach. Felix Tamsut ist freiberuflicher Journalist aus Israel, der unter anderem für die Deutsche Welle über Fußball und verschiedene Facetten der Fankultur berichtet.

Der Vortrag findet als Zoom-Meeting statt.
Für die Mobil-Einwahl kann die Nummer +49 695 050 2596 genutzt werden (Meeting-ID: 821 1927 9366, Kenncode: 114825)

Die Veranstaltung ist eingebettet in die Magdeburger Aktionswoche „EINE STADT FÜR ALLE“. Darüber hinaus beteiligen wir uns mit dem Vortrag auch am Erinnerungstag des deutschen Fußballs.