Lesung in der Stadtbibliothek über Hooligans

In dem 2018 erschienen Buch kommen ehemalige und aktive Hooligans, Kenner des osteuropäischen Hooliganismus sowie Fanarbeiter, Wissenschaftler und Fußballfans gleichermaßen zu Wort. In den fundierten Analysen werden Verflechtungen beleuchtet, über die bisher nur wenig bekannt ist. Der Autor Robert Claus wurde 1983 in Rostock geboren und forscht zu den Themen Fankulturen, Hooligans und Rechtsextremismus. Derzeit arbeit er bei der Kompetenzgruppe Fankulturen und Sport bezogene Soziale Arbeit in Hannover.

Fanprojekt Magdeburg erhält Qualitätssiegel

Pressemitteilung des PARITÄTISCHEN Sachsen-Anhalt:

„Mit Fans für Fans“ – unter diesem Slogan engagiert sich das Magdeburger Fanprojekt in Trägerschaft des Paritätischen Sachsen-Anhalt seit mehr als 11 Jahren erfolgreich in der Jugendarbeit mit Fußballfans. Das Fanprojekt hat sich sehr gut etabliert, ist bei den Jugendlichen ein beliebter Treff- und geschätzter Anlaufpunkt geworden.

„Über Fußball kann man viel bewegen“, wissen Jens Janeck und Stefan Roggenthin. „Wenn die Fans erstmal hier sind, können wir ihnen helfen.“ Unkomplizierte Unterstützung in Alltagsfragen gibt es hier, egal, ob bei schulischen oder Job-Problemen, Schulden oder Ausbildungsplatzsuche. Das alles funktioniert, weil die beiden Sozialpädagogen die aktiven Club-Fans kennen und natürlich selbst kein Spiel verpassen.

„Fanprojekt Magdeburg erhält Qualitätssiegel“ weiterlesen

Tagung der BAG Ost

Vom 13. bis 15. August 2019 nahm das Fanprojekt Magdeburg an der Regionalverbundtagung Ost der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte in Neustrelitz teil. Neben dem fachlichen Austausch von ostdeutschen Fanprojekten aus 15 Standorten fanden zwei Workshops satt. Angeboten und intensiv genutzt wurde zum einen eine Weiterbildung zum Umgang mit drogenkonsumierenden Jugendlichen und zum anderen ein Workshop zu Veränderungsimpulsen bei rechtsorientierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Fanprojekt sammelt Entwürfe zum Malwettbewerb

Aufruf Block U:
Dein HKS und du – Malwettbewerb!

Zum zehnten Male jährt sich in diesem Sommer die Umbenennung des Stadions Magdeburg in Heinz-Krügel-Stadion (HKS) durch die Fans. Zehn Jahre, in denen sich nicht nur viele unvergessene Momente auf den heiligen Tribünen dieser Spielstätte zugetragen haben. Sondern auch zehn Jahre, in denen sich diese Bezeichnung sowie das Kürzel HKS in den festen Sprachgebrauch aller Clubfans eingebrannt hat. Natürlich gehört so ein Jubiläum entsprechend gewürdigt. Wir wollen an dieser Stelle nicht zu viel versprechen, aber Block U hat diesbezüglich Großes vor.

Um die Vorfreude bis dahin ein wenig anzufeuern, um die Wartezeit dabei ein wenig zu verkürzen, um einfach zu gucken, was Euch unser HKS bedeutet, starten wir nun eine vielleicht etwas ungewöhnliche Aktion, von der wir aber überzeugt sind, dass sie ganz hervorragende Ideen hervorbringt: wir rufen nämlich alle Clubfans dazu auf, aufzuzeichnen, was Ihr mit unserem HKS verbindet. Richtig gelesen: Ihr sollte euch Pinsel, Stift oder Sprühdose schnappen und kreativ werden. Zeichnet Eure liebste Stadionperspektive, eine ganz besondere HKS-Erinnerung oder was Euch zum Thema „Dein HKS und du“ sonst noch so einfällt. Gebt dem Ganzen einen Namen oder schreib ein oder zwei Zeilen dazu, damit wir wissen, was Ihr uns mitteilen möchtet, warum Ihr ausgerechnet dieses Bild gezeichnet habt. Bestenfalls bringt Ihr das ganze zu Papier und liefert Eure Entwürfe persönlich oder postalisch im Fanprojekt Magdeburg oder zum ersten Heimspiel am Block U Stand ab. Ihr könnt oder wollt euer Kunstwerk nicht vorbeibringen? Kein Problem! Schießt einfach ein qualitativ gutes Foto und mailt uns das Ganze an Heinz-Kruegel-Stadion@posteo.de

Die besten, schönsten, kreativsten Einsendungen werden wir natürlich auch würdigen. Wie genau, dazu zu späterer Zeit mehr. Jetzt sind wir erst einmal gespannt wie kreativ Ihr seid. Also ran an die Stifte und losgezeichnet!

Quelle: https://www.block-u.de

Sommerpause im Fanprojekt

In der Zeit vom 1. Juli bis zum 12. Juli 2019 ist das Fanprojekt geschlossen. Die Sprechstunde der Fanhilfe Magdeburg am 4. Juli um 18 Uhr findet dennoch in unseren Räumlichkeiten statt. Telefonisch sind wir unter den bekannten Nummern für euch erreichbar. Wir wünschen euch allen eine spannende und erholsame Zeit!

Brexit und Fußballfans, eine Informations- und Begegnungsreise nach Nord/Irland“

Vom 11. Juni bis 16 Juni 2019 unternahm das Fanprojekt Magdeburg eine Bildungsreise mit jungen Clubfans nach Dublin und Belfast. Neben der Begegnung mit der irischen und nordirischen Fußballkultur gelang eine intensive Auseinandersetzung mit der kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Situation der Insel.

Wir danken dem FanRat e.V. und dem Projekt PFiFF der DFL für die Unterstützung!

Fanfinale 2019 in Berlin

Vom 23. – 25. Mai 2019 nahm das Fanprojekt Magdeburg zusammen mit jungen Fans des 1. FC Magdeburg zum zweiten Mal am Fanfinale teil. Das Fußballturnier der bundesweiten Fanprojekte und deren Mannschaften findet jährlich im Vorfeld des DFB-Pokalfinales in Berlin statt. In diesem Jahr spielten 18 Jungs- und 3 Mädchenmannschaften um die begehrte Trophäe.
Das Turnier gewann die Truppe vom Schalker Fanprojekt.
Hier die Ergebnisse unserer Jungs:
Magdeburg vs. Rostock 0:4
Magdeburg vs. Düsseldorf 0:2
Magdeburg vs. Bayern 0:0
Magdeburg vs. Hoffenheim 0:1
Magdeburg vs. Fürth 0 :4
Wir bedanken uns beim Fanladen „FCM total“ für die Spende der Club- Begrüßungswimpel und dem FanRat e.V.