logo

Start Fotoalbum Einweihung des alten Traditionskabinetts 1987
Einweihung des ersten Traditionskabinetts des 1. FC Magdeburg

Am 4. Dezember 1987 ging ein langgehegter Wunsch der Freunde des 1. FC Magdeburg in Erfüllung. Nach 2-jähriger Arbeit wurde das erste Traditionskabinett unseres Clubs für die öffentliche Arbeit übergeben.

Unter den Gästen, die der Übergabe beiwohnten, waren der Genosse Walter Kirnich, 2. Sekretär der Bezirksleitung der SED, Genosse Jürgen Altenburg, 2. Sekretär der Stadtleitung der SED, Dr. Wolfgang Kopplin, Vorsitzender des DTSB-Bezirksvorstandes, Gustav-Adolf Schur, Stellv. DTSB-Vorsitzender, Hans-Georg Moldenhauer, Vorsitzender des BFA Fußball, die Leitung des SC Magdeburg, Mitglieder des Vorstandes des 1. FCM sowie viele ehemalige Clubspieler.

Einhellig die Meinung nach einem Rundgang, hier wurde eine gute und für die Erziehung unserer jungen Sportler, aber auch für die Traditionspflege nützliche Arbeit geleistet. So auch die anerkennenden Worte des Genossen Walter Kirnich, die viele Hinweise für die Nutzung dieser Bildungsstätte beinhalteten. Beispielsweise die Arbeit mit den Mannschaften des Clubs in dieser Traditionsstätte, die Nutzung für die TZ-Mitglieder unseres Bezirkes, für die Arbeit mit den Fans, zur Organisierung von Jugendweihestunden, FDJ-Zirkel und ähnliches. Und wer sich die Besucherliste dieser ersten Wochen ansah, konnte feststellen, diese Hinweise und Ratschläge schon mit Leben erfüllt waren.

Alle die die Gelegenheit hatten, sich im Traditionskabinett umzusehen, verfolgten mit großer Aufmerksamkeit den Weg des Magdeburger Clubfußballs von seinen Fundamenten, die durch den kommunalen Sport in den ersten Jahren nach 1945 geschaffen wurden bis hin zu den hervorragendsten Leistungen im Nachwuchssport, der auch durch viele Sportgemeinschaften des Bezirks Magdeburg sowie aus den ehemaligen Nachbarbezirken Schwerin und Neubrandenburg Unterstützung erfuhr. Mit vielen Originaldokumenten wurde der Weg belegt, den unser Club über Pokal- und Meisterschaftsgewinne bis hin zum Europapokalsieg nahm, sowie die Berufungen und Einsätze Magdeburger Clubspieler in der Nationalmannschaft bzw. Olympiaauswahl.

Das wir beim 1. FCM erstmals über eine solche schöne Traditionsstätte verfügen konnten, verdankten wir vor allem der Unterstützung der Kombinate SKET und Unitras, dem DLK Schönebeck, einer Regiegruppe der DEWAG, fleißigen Helfern im 1. FCM wie Günter Fronzeck und Karin Rufft und natürlich auch der Kommission Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Bildung des 1. FCM, die mit der Eröffnung des Traditionskabinetts 1987 eine mehr als 2jährige Arbeit erfolgreich abgeschloss.
Einweihung 1987
 
Einweihung 1987
 
Einweihung 1987
 
Einweihung 1987
 
Einweihung 1987
 
Einweihung 1987
 
Einweihung 1987
 

 

 

 

Phoca Gallery

Infostand

ba_infostand.gif

Besucherstatistik

mod_vvisit_counterHeute192
mod_vvisit_counterGestern464
mod_vvisit_counterDiese Woche1396
mod_vvisit_counterDiesen Monat8463
mod_vvisit_counterSeit Oktober 20081182887

Online (letzten 20 Minuten): 11
Deine IP: 34.234.76.59


Copyright © 2010 - Alle Rechte vorbehalten - Fanprojekt Magdeburg