logo

Start
Vorgestellt: Jörn Nebeling E-Mail
Jörn Nebeling :: Kandidat für den Aufsichtsrat des 1. FC Magdeburg

Interview mit einem Aufsichtsratkandidaten

Am 24.September findet die Neuwahl des Aufsichtsrates des 1. FC Magdeburg statt.

Mit Jörn Nebeling kandidiert ein aktiver Fan aus der „Kurve" für dieses wichtige Gremium des Clubs. Das Fanprojekt stellt den Kandidaten vor und sprach mit ihm über dessen Motive, sich dieser verantwortungsvollen Aufgabe zu stellen.

Weiterlesen...
 
Guten Morgen Magdeburg! E-Mail
Spieltagsvorbereitung :: >Bauernfrühstück< im Club 65

Gemeinsames Frühstück als Spieltagsvorbereitung


Vor dem letzten Heimspiel gegen den SV Wilhelmshaven fand im Fanprojekt wieder ein Frühstück statt, das von Fans für Fans organisiert wurde und nicht zuletzt wegen seiner ausgesprochen vitaminreichen Zusammenstellung dem Klischee vom Fußballfan, der mit Alkohol den Spieltag einleitet, entgegensteht.

Das Angebot wurde von zahlreichen Fans angenommen.

 
Schulterschluss E-Mail

Voller Erfolg :: Knapp 200 Fans nahmen die Einladung der Mannschaft an

Gemeinsamer Abend von Fans und Mannschaft war ein voller Erfolg!

Knapp 200 Fans nahmen die Einladung der Mannschaft des 1. FC Magdeburg zu einem gemeinsamen Abend im Fanprojekt mit Freude an.
Der 12. Mann :: Ultras überreichen den Spielern HKS-Shirts
Bei von den Spielern nicht nur gesponserten, sondern auch servierten Getränken und Speisen verbrachten Fans und Mannschaft kurzweilige Stunden mit anregenden Gesprächen.

Zum Abschluss des Abends überreichten die Magdeburger Ultras jedem Spieler ein HKS-Shirt als Zeichen dafür, dass sie von der Identifikation der Mannschaft mit dem Verein und der Region überzeugt sind.
Sowohl die Fans als auch die Spieler versicherten leidenschaftlich, alles für den Erfolg des 1.FC Magdeburg zu geben.
Das Fanprojekt bedankt sich bei den Fans von "BlockU" für die tatkräftige Unterstützung bei der Organisation und Durchführung der Veranstaltung.
 
« StartZurück71727374757677787980WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Aktuelles

»Das ist nicht rechtsstaatlich«

Immer mehr Bundesländer müssen zugeben, dass sie seit Jahren geheime Datenbanken über Fußballfans führen. Das scheint nicht mit dem Gesetz zu übereinstimmen.

Bislang hieß der bekannte digitale Fan-Karteikasten der Polizei »Datei Gewalttäter Sport.« Angesiedelt bei der Polizeibehörde in Nordrhein-Westfalen erfassen die Beamten Daten von über 13 000 Fußballfans in Deutschland, die Straftaten bei einer Sportveranstaltung ausübten. Dass soll die Arbeit am Spieltag erleichtern. Die Datei wird immer wieder kritisiert, mal, weil ein bisher unauffälliger Fan sich plötzlich in dieser Datei wiederfindet, mal, weil auch schon Personalien-Feststellung ausreichten, um als Fan in der Datei zu landen.

Mehr dazu...



"Die Klubs müssen gezwungen werden zuzuhören"

Den Fan-Abzug in Liverpool werten sie als vollen Erfolg, jetzt planen die englischen Fußballfans landesweite Proteste gegen die zunehmend schamlosen Ticket-Preise. Bislang wehren sich die Klubs gegen Obergrenzen - Arsenal-Anhänger feierten aber einen Teilerfolg.


Mehr dazu...



Im Korruptionsskandal ums Sommermärchen kommen immer neue und schlimme Details ans Licht. Doch was bedeuten sie eigentlich? Der KURIER sprach mit Fananwalt René Lau über Verträge, Franz Beckenbauer und Wolfgang Niersbach. Und plötzlich ging es auch um Stadionverbote ...

Mehr dazu...



FP - Trägerschaft

ba_paritaet.gif

FP - Förderer

b_md_ottostadt_02.jpg

Kontakt

ba_fpmd_kontakt.gif

Infostand

ba_infostand.gif

Besucherstatistik

mod_vvisit_counterHeute164
mod_vvisit_counterGestern342
mod_vvisit_counterDiese Woche506
mod_vvisit_counterDiesen Monat9330
mod_vvisit_counterSeit Oktober 2008779222

Online (letzten 20 Minuten): 7
Deine IP: 54.196.58.81


Copyright © 2010 - Alle Rechte vorbehalten - Fanprojekt Magdeburg