logo

Start
Sommerpause im Fanprojekt E-Mail

Sommerpause_2015Liebe Freunde,

in der Zeit vom 23. Juni bis zum 17. Juli 2015 befindet sich das Fanprojekt Magdeburg in der Sommerpause. In diesem Zeitraum bleiben unsere Räumlichkeiten für Besucher geschlossen. Wichtige Fragen könnt ihr noch bis einschließlich diesen Freitag per Telefon, Mail oder zu den bekannten Öffnungszeiten an uns richten.

Wir wünschen euch einen erholsamen Sommer!

 
Nachwuchsnachmittag E-Mail
Nachwuchsnachmittag_Mai_15Am Mittwoch, den13. Mai 2015, findet ab 16 Uhr der nächste Nachwuchsnachmittag im Fanprojekt statt.

An diesem Tag organisieren junge, aktive Fans aus dem Block U für gleichaltrige Fans des 1. FC Magdeburg einen geselligen Nachmittag zum gegenseitigen Kennenlernen. Den jungen Gästen werden hierbei nicht nur die Freizeitmöglichkeiten des Fanprojektes bei Spaß und Spiel angeboten, sondern auch kulinarische Leckerbissen, wenn Fans für Fans zum Selbstkostenpreis kochen. Zum Nachwuchsnachmittag herzlich willkommen ist jeder junge Clubfan, der seine Leidenschaft für den 1. FC Magdeburg auch über den Spieltag hinaus mit Gleichgesinnten teilen möchte.
 
Vortrag von Babak Rafati E-Mail

Ankndigung_Babak_Rafati_MediumAm Mittwoch, den 22. April 2015, hält Babak Rafati um 19.00 Uhr im Fanprojekt Magdeburg einen Vortrag über Burnout und Stressmanagement.

Babak Rafati, Bankkaufmann, war viele Jahre FIFA und Bundesliga-Schiedsrichter im Profi-Fußball bis er sich im November 2011 unmittelbar vor einem Bundesliga-Spiel das Leben nehmen wollte. Nach dem tragischen Suizid von Nationaltorhüter Robert  Enke im Jahre 2009 erschütterte auch der Selbstmordversuch von Babak Rafati die Öffentlichkeit und setzte die gesamte Fußball-Bundesliga unter Schock. Diese Verzweiflungstat war die Folge der Krankheit Depression, ausgelöst durch systematisches Mobbing und Leistungsdruck.

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Aktuelles

»Das ist nicht rechtsstaatlich«

Immer mehr Bundesländer müssen zugeben, dass sie seit Jahren geheime Datenbanken über Fußballfans führen. Das scheint nicht mit dem Gesetz zu übereinstimmen.

Bislang hieß der bekannte digitale Fan-Karteikasten der Polizei »Datei Gewalttäter Sport.« Angesiedelt bei der Polizeibehörde in Nordrhein-Westfalen erfassen die Beamten Daten von über 13 000 Fußballfans in Deutschland, die Straftaten bei einer Sportveranstaltung ausübten. Dass soll die Arbeit am Spieltag erleichtern. Die Datei wird immer wieder kritisiert, mal, weil ein bisher unauffälliger Fan sich plötzlich in dieser Datei wiederfindet, mal, weil auch schon Personalien-Feststellung ausreichten, um als Fan in der Datei zu landen.

Mehr dazu...



"Die Klubs müssen gezwungen werden zuzuhören"

Den Fan-Abzug in Liverpool werten sie als vollen Erfolg, jetzt planen die englischen Fußballfans landesweite Proteste gegen die zunehmend schamlosen Ticket-Preise. Bislang wehren sich die Klubs gegen Obergrenzen - Arsenal-Anhänger feierten aber einen Teilerfolg.


Mehr dazu...



Im Korruptionsskandal ums Sommermärchen kommen immer neue und schlimme Details ans Licht. Doch was bedeuten sie eigentlich? Der KURIER sprach mit Fananwalt René Lau über Verträge, Franz Beckenbauer und Wolfgang Niersbach. Und plötzlich ging es auch um Stadionverbote ...

Mehr dazu...



FP - Trägerschaft

ba_paritaet.gif

FP - Förderer

b_md_ottostadt_02.jpg

Kontakt

ba_fpmd_kontakt.gif

Infostand

ba_infostand.gif

Besucherstatistik

mod_vvisit_counterHeute210
mod_vvisit_counterGestern408
mod_vvisit_counterDiese Woche892
mod_vvisit_counterDiesen Monat8862
mod_vvisit_counterSeit Oktober 2008666402

Online (letzten 20 Minuten): 5
Deine IP: 54.159.76.54


Copyright © 2010 - Alle Rechte vorbehalten - Fanprojekt Magdeburg