logo

Start
Fanprojekt-Klausurtagung BAG Ost In Leipzig E-Mail

GruppenfotoBAGOstZur diesjährigen Klausurtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Ost der Fanprojekte (BAG Ost) lud das Leipziger Fanprojekt der Outlaw gGmbH Mitte August alle 15 Fanprojekte des Verbundes ins Bruno-Plache-Stadion vom 1. FC Lokomotive Leipzig ein. Dort hieß es drei Tage lang pädagogische Fragestellungen zur Fanprojektarbeit sammeln, aktuelle Themen diskutieren und gemeinsam Leipzig erkunden. Das jährliche Treffen der Fanprojekte im Ostverbund findet seit fünf Jahren an wechselnden Standorten statt; jedes Jahr im August richtet ein anderes Fanprojekt die Tagung aus.

Gemeinsam nahmen sich die Vertreterinnen und Vertreter der 15 Fanprojekte Zeit, sich in unterschiedlichen Workshops mit pädagogischen Fragestellungen und aktuellen Themen intensiv auseinander zu setzen. Methodisch offen wurden zusätzlich die Themenkomplexe Verhalten in Gewaltsituationen, Zeugnisverweigerungsrecht für Fanprojekt-MitarbeiterInnen, Wissensmanagement in der BAG Ost und kollegiale Fallberatung bearbeitet.

Die Fanprojekte im Ostverbund:

Weiterlesen...
 
BAG – Ost Tagung und veränderte Öffnungszeiten E-Mail
logo_bag_02
Aufgrund von Weiterbildungen und Veranstaltungen wie der Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der ostdeutschen Fanprojekte (BAG-Ost) in Leipzig ist das Fanprojekt an folgenden Tagen geschlossen:
09. und 10. August sowie 16. bis 18.  August 2016.
In dringenden Fällen oder bei organisatorischen Fragen sind wir per Mail, über die sozialen Netzwerke oder Matthias Schmielau zu erreichen.
Weiterlesen...
 
Sommerzeit im Fanprojekt E-Mail
GraffitiwandDas Fanprojekt Magdeburg konnte in der Spielzeitpause auf Schließzeiten verzichten und insbesondere in der Ferienzeit vielfältige Freizeitangebote anbieten. Besondere Beliebtheit genoss bei den jugendlichen FCM-Fans hierbei unsere Graffitiwand, die es ermöglicht, dass Clubfans legal ihrer Graffitileidenschaft nachgehen.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Aktuelles

»Das ist nicht rechtsstaatlich«

Immer mehr Bundesländer müssen zugeben, dass sie seit Jahren geheime Datenbanken über Fußballfans führen. Das scheint nicht mit dem Gesetz zu übereinstimmen.

Bislang hieß der bekannte digitale Fan-Karteikasten der Polizei »Datei Gewalttäter Sport.« Angesiedelt bei der Polizeibehörde in Nordrhein-Westfalen erfassen die Beamten Daten von über 13 000 Fußballfans in Deutschland, die Straftaten bei einer Sportveranstaltung ausübten. Dass soll die Arbeit am Spieltag erleichtern. Die Datei wird immer wieder kritisiert, mal, weil ein bisher unauffälliger Fan sich plötzlich in dieser Datei wiederfindet, mal, weil auch schon Personalien-Feststellung ausreichten, um als Fan in der Datei zu landen.

Mehr dazu...



"Die Klubs müssen gezwungen werden zuzuhören"

Den Fan-Abzug in Liverpool werten sie als vollen Erfolg, jetzt planen die englischen Fußballfans landesweite Proteste gegen die zunehmend schamlosen Ticket-Preise. Bislang wehren sich die Klubs gegen Obergrenzen - Arsenal-Anhänger feierten aber einen Teilerfolg.


Mehr dazu...



Im Korruptionsskandal ums Sommermärchen kommen immer neue und schlimme Details ans Licht. Doch was bedeuten sie eigentlich? Der KURIER sprach mit Fananwalt René Lau über Verträge, Franz Beckenbauer und Wolfgang Niersbach. Und plötzlich ging es auch um Stadionverbote ...

Mehr dazu...



FP - Trägerschaft

ba_paritaet.gif

FP - Förderer

b_md_ottostadt_02.jpg

Kontakt

ba_fpmd_kontakt.gif

Infostand

ba_infostand.gif

Besucherstatistik

mod_vvisit_counterHeute33
mod_vvisit_counterGestern168
mod_vvisit_counterDiese Woche201
mod_vvisit_counterDiesen Monat10124
mod_vvisit_counterSeit Oktober 2008685693

Online (letzten 20 Minuten): 2
Deine IP: 54.81.229.165


Copyright © 2010 - Alle Rechte vorbehalten - Fanprojekt Magdeburg